Willkommen Bei SCilD !

SCILD steht für Swiss CF Infant Lung Development und ist eine nationale Studie, welche durch die Früherkennung von Lungenerkrankung bei Kindern mit Cystischer Fibrose (CF) deren Therapie verbessern will. Diese prospektive Studie läuft seit Beginn des Neugeboren-Screenings von CF 2011 und wird vom Schweizerischen Nationalfonds mitfinanziert. Inzwischen nehmen schon gut 50 Kinder an der Studie teil.


News

NZZ vom 14.10.2016 : Was die Luft in den Lungenbläschen verrät (Alan Niederer)

Mit einer neuen Messtechnik kann die Belüftung der peripheren Lungenabschnitte untersucht werden. Damit lassen sich nicht nur bei Kindern mit zystischer Fibrose frühzeitig Lungenschäden nachweisen....mehr dazu hier


Die Studie

Mehr Informationen zu den Studienzielen und Teilnahmebedingungen erfahren Sie hier

CF-Zentren und Spitäler

Neun Schweizer Spitäler und CF-Zentren beteiligen sich an der Studie.